Malpaga Folk & Metal Fest 2017

Facts & Figures

Datum:        28.07.2017 – 30.07.2017
Ort:              Castello di Malpaga, Cavernago IT (zwischen Bergamo/Brescia IT)
Line-Up:       Tyr

Rückblick Festival

Das Festival sowie das Parking und Camping sind gratis, schon ein grosses Plus und danke an die Veranstalter. Die Location direkt neben einer alten Italienischen Burg sorgen für ein passendes Ambiente. Alle Leute sind sehr fröhlich gestimmt und einige konnten sogar mit uns auf Englisch/Französisch/Deutsch kommunizieren (Ich Sprachbestie).

Die Stage ist klein, der Backstage ein einfaches Zelt, sehr symphatisch. Leider konnte ich die lokalen italienischen Bands nicht sehen, da wir noch auf einige ungarischen Leute trafen, und so die Zeit verging. Pünktlich auf den Start von Týr war ich dann in den vordersten Reihen

Fazit: Gerne auch nächstes Jahr wieder. Ist ne geile Sache dort

Rückblick Bands

Tyr

21.30-00.00 mit kurzen Pausen dauerte das geniale Konzert der Färöer, gestartet mit Sinklàrs Visa. Die Soundeinstellungen waren super, die Stimmung der Italiener war es ebenso. Nach dem Konzert konnten ich und mein Kollege noch Drumstick, Unterschrift des Drummers sowie Selfies mit allen Bandmitgliedern machen/ergattern. Vorfreude herrscht auch bereits für das neue Tyr-Album, welches gemäss Angaben der Band-Mitglieder noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.